Testberichte

Dual DT 210 USB im Vergleich

Dual DT 210 USB im Test
Nach wie vor gibt es viele Freunde der traditionellen Vinylplatten. Aus diesem Grund haben wir uns in diesem Test mit dem Dual DT 210 USB Plattenspieler ein wenig näher beschäftigt. Hierbei handelt es sich um ein Einsteigergerät, so dass wir gespannt sind, wie sich dieses Audio-Modell schlägt. Wo liegen die Schwächen, wo die Stärken? Wir finden es heraus.

Verpackung und Lieferumfang

In einer stabilen Kartonverpackung mit Styropor-Inlet haben wir den Dual-Plattenspieler geliefert bekommen. Im Lieferumfang befinden sich:
• der Dual Plattenspieler DT 210,
• eine Abdeckhaube,
• ein Plattenteller,
• ein Tonabnehmersystem,
• eine Filzauflage,
• ein Cinch-Kabel,
• ein USB-Kabel,
• PC-Software zum Digitalisieren und
• eine ausführliche Anleitung.

Zunächst müssen wir den Plattenteller erst auf dem Gerät montieren. Insgesamt macht dieser Plattenspieler einen recht wertigen Eindruck.

Verarbeitung & Design

Das Chassis des Plattenspielers besteht aus robustem Kunststoff. Die Abdeckhaube besteht aus transparentem Kunststoff und lässt sich nicht nur hochklappen, sondern bei Bedarf auch vollständig abnehmen.

Der Plattenteller ist aus Aluminium gefertigt und verfügt über einen Filzauflage zum Schutz der Schallplatten. Das Alu-Tonabnehmersystem AT-3600 ist mit einer echten Diamant-Nadel versehen. Mit seinen 3,5 kg Eigengewicht besitzt das Gerät einen sicheren und wackelfreien Stand. Die Standfüße lassen sich noch ein wenig ausrichten.

Alles in allem überzeugt der DT 210 USB mit einer hochwertigen Verarbeitungsqualität.
51B6pWruyDL._SL1024_

Funktionen und Ausstattung

Nun haben wir uns mit dem Ausstattungsumfang dieses Einstiegs-Plattenspielser von Dual beschäftigt. Dabei wird der Plattenspieler über einen traditionellen Riemenantrieb angetrieben. Ein Elektromotor überträgt die Antriebsenergie zunächst auf einen Gummiriemen, der wiederum den Plattenteller antreibt. Hier haben sich einige Kunden dazu geäußert, dass Modelle mit Direktantrieb etwas zuverlässiger sind.

Unabhängig davon können wir mit dem DT 210 sämtliche Platten mit 33 und 45 Umdrehungen pro Minute abspielen. Das Diamant-Tonabnehmersystem sorgt für eine kristallklare Wiedergabe. Dies haben auch viele andere Kunden positiv angemerkt.

An der Frontseite befinden sich die entsprechenden Schalter für die Geschwindigkeit, eine Start- und Stopp-Taste sowie eine Liftfunktion für den Tonarm. Auf der Rückseite können wir über den Cinch-Anschluss unseren Plattenspieler mit jeder herkömmlichen Stereoanlage verbinden.

Ermöglicht wird dies durch einen integrierten Vorverstärker, der das Audiosignal so verstärkt, dass wir es direkt über angeschlossene Boxen oder eine Stereoanlage wiedergeben können. Leider fehlt dem Plattenspieler eine Beleuchtung, wie es bei vielen größeren Modellen üblich ist.

Ein Highlight ist jedoch der integrierte USB-Anschluss. Damit wird es uns möglich, die Schallplatten gleichzeitig auch zu digitalisieren. Eine entsprechende Software für PC und Mac wird mitgeliefert.
61qPDMr03RL._SL1400_

Handhabung und Bedienkomfort

Zugegeben, es war für uns schon etwas besonderes, einen Plattenspieler wieder einmal in Betrieb zu nehmen. Noch vor Kurzem waren diese Exoten fast völlig vom Markt verschwunden. Dennoch erfreuen sich aber auch heute noch die legendären Vinylscheiben großer Beliebtheit.

Die Bedienung ist relativ einfach. Nachdem wir den Plattenspieler an eine Stereoanlage angeschlossen haben, müssen wir lediglich die Klarsichthaube anheben und auf die Filzauflage unsere Schallplatte legen. Ein kleiner Adapter ist für die kleineren Singles im Lieferumfang dabei.

Nachdem wir die richtige Umdrehungsgeschwindigkeit gewählt haben, müssen wir nur den gelifteten Tonarm auf die Anfangsrille setzen und den Startknopf betätigen. Sodann setzt der Tonabnehmer butterweich auf den Anfang der Schallplatte auf. Über einen weiteren Knopfdruck können wir jederzeit den Tonarm wieder abheben lassen.

Zum Digitalisieren hilft und die mitgelieferte Software. An einem PC mit Brenner angeschlossen, können wir auf diese Weise auch gleich eine CD brennen.
81+v4df5FXL._SL1500_

Klangqualität

Bei der Marke Dual handelt es sich um einen Traditionshersteller hochwertige Plattenspieler. In unserem Test konnte die Klangqualität voll und ganz überzeugen. Dies lag aber auch daran, weil wir eine gute Stereoanlage mit erstklassigen Boxen angeschlossen haben. Auch in diesem Punkt haben sich die meisten Kunden positiv geäußert.

Das Schallplattensignal wird ohne Klangverlust übertragen. Schön finden wir, dass auch der Riemenantrieb überaus leise arbeitet. Störende Nebengeräusche sind nicht feststellbar.
71LtFrkwSUL._SL1500_

Kleine Tipp´s

Schallplatten richtig reinigen und lagern

Damit Sie lange Freude an Ihren alten Schallplattenschätzen haben, sollten Sie diese vor jedem Gebrauch vorsichtig reinigen. Hier empfiehlt sich eine Carbon Antistatik Bürste, die es für wenig Geld zu kaufen gibt. Mit dieser Bürste können die feinen Rillen einer Schallplatte ohne Beschädigung gereinigt werden.

Darüber hinaus spielt aber auch die Lagerung von Schallplatten eine wichtige Rolle. Niemals sollten diese in der Nähe von Heizungen oder anderen Wärmequellen gelagert werden. Damit sich Schallplatten nicht verbiegen, ist es wichtig, dass diese in ihrer Schutzhülle senkrecht gelagert werden.

Vorsicht beim Nassabspielen

In früheren Zeiten wurden Schallplatten häufig nassabgespielt. Über eine Spezialflüssigkeit sollen Platten dadurch weniger knistern oder rauschen. Viele raten jedoch vom Nassabspielen ab, da Schallplatten, die einmal nass abgespielt wurden, später immer nass abgespielt werden müssen.

Nach Möglichkeit sollte auf eine solche Vorgehensweise verzichtet werden. Die Halterung der Diamantnadel könnte notfalls sogar anrosten.

Vorteile:

+ einzige Möglichkeit, um Schallplatten abzuspielen
+ sehr gute Klangqualität
+ USB-Anschluss dient zum Digitalisieren von Schallplatten
+ leichte Bedienung
+ Anschlussmöglichkeit für Stereoanlage dank Vorverstärker
+ günstiger Preis

Nachteile:

– keine Beleuchtung
– keine integrierten Lautsprecher
– Schallplatten sind relativ empfindlich
– Riemenantrieb
717cIAYW2EL._SL1500_

Fazit

Beim Dual DT 210 USB handelt es sich um einen vollautomatischen Plattenspieler, mit dem wir nicht nur unsere Schallplattenschätze zum Leben erwecken können, sondern diese über den integrierten USB-Anschluss und einen PC auch gleich digitalisieren können.

Schön ist, dass wir in heutiger Zeit auch auf neue Schallplatten zurückgreifen können. Mit einem Plattenspieler erreichen wir eine besonders gute Wiedergabequalität und erreichen einen stilvollen Musikgenuss. Der DT 210 stammt vom Traditionshersteller Dual und zeichnet sich durch eine einfache Bedienung aus.

Vorteilhaft ist, dass der Plattenspieler relativ kompakt gebaut ist und somit überall noch einen Platz findet. Mit seinem formschönen Design und der glänzenden Bedienfront macht dieses Modell überall eine tolle Figur.

Aktuell wird der Dual 210 USB zu einem Preis von 99 Euro angeboten. Dies ist ein besonders attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis, so dass wir bei einem Kauf eigentlich nichts falsch machen können. Wir möchten daher diesen Plattenspieler weiterempfehlen und vergeben dafür auch 5 Punkte.

Video

Sale - 17%
Dual DT 210 USB Schallplattenspieler (USB-Anschluss, 33/45 U/min) schwarz
  • VIELFÄLTIGKEIT: Integrierter USB-Anschluss zum Digitalisieren...
  • FLEXIBILITÄT: Der Plattenspieler kann auch als herkömmliches...
  • VORVERSTÄRKER: Eingebauter umschaltbarer Phono- Vorverstärker...
  • MAGNET-TONABNEHMER-SYSTEM: Audio Technica AT 3600. Tonarm mit...
  • LIEFERUMFANG: Der Lieferumfang umfasst das Gerät, Plattenteller...

Ähnliche Beiträge